Biomasse Heizkraftwerk GmbH

Verfahrensdaten

Firma Biomasse Heizkraftwerk GmbH
Gericht Amtsgericht Ingolstadt / AZ 4 IN 228/13
Sitz / Bundesland Pfaffenhofen / Bayern
Eröffnungsdatum 01.08.2013
Insolvenzverwalter Dr. jur. Michael Jaffé
Verfahrensstatus laufendes Verfahren
Mitarbeiter 12


Verfahrensbeschreibung

Nachdem die Biomasse Heizkraftwerk GmbH, ein Biomasse-, Heiz- und Wärmekraftwerk zur Erzeugung elektrischer Energie, Dampf und Fernwärme, Insolvenzantrag und Antrag auf Anordnung der Eigenverwaltung gestellt hatte, wurde mit Beschluss des Amtsgerichts Ingolstadt - Insolvenzgericht - vom 01.08.2013 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Schuldnerin eröffnet, die Eigenverwaltung angeordnet und Herr Dr. jur. Michael Jaffé zum Sachwalter bestellt.

In den folgenden Monaten unterstützte und beaufsichtigte der Sachwalter insbesondere die Aufstellung und Bestätigung des umfangreichen und komplexen Insolvenzplanes der Schuldnerin, der in seinem gestaltenden Teil u.a. die Fortsetzung der Gesellschaft, eine Kapitalherabsetzung und Kapitalerhöhung, den Ausschluss von Bezugsrechten sowie mehrere Satzungsänderungen vorsah. Durch die in dem Insolvenzplan ebenfalls geregelte Umwandlung von Forderungen der Gläubiger in Eigenkapital mittels eines Debt-Equity-Swaps wurde – nach der Durchführung eines Bieterverfahrens – schließlich der Weg frei für eine Veräußerung und Weiterführung des Betriebs an und durch die Danpower GmbH. Dabei konnten sämtliche Arbeitsplätze erhalten werden.