H. Huck GmbH & Co. KG

Verfahrensdaten

Firma H. Huck GmbH & Co. KG
Gericht Amtsgericht Nürnberg / AZ 8012 IN 168/01
Sitz / Bundesland Nürnberg / Bayern
Eröffnungsdatum 20.04.2001
Insolvenzverwalter Stefan Waldherr
Verfahrensstatus Verfahren abgeschlossen
Mitarbeiter 25


Verfahrensbeschreibung

Die Schuldnerin hatte bereits im Jahre 1998 zur Abwendung des Konkurses Antrag auf die Eröffnung eines gerichtlichen Vergleichsverfahrens gestellt. Das Vergleichsverfahren wurde durch Beschluß des zuständigen Amtsgerichts / Vergleichsgerichts Nürnberg vom 31.03.1998 eröffnet. Zum Vergleichsverwalter wurde Herr Rechtsanwalt Stefan Waldherr bestellt. Infolge des Umstandes, dass die wehrtechnische Produktion als eines der „Standbeine” der Schuldnerin Ende des Jahres 2000 wegbrach, geriet die H. Huck GmbH & Co. KG neuerlich in wirtschaftliche Schieflage und musste die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über ihr Vermögen beantragen.

Der Geschäftsbetrieb der Schuldnerin wurde nach der Verfahrenseröffnung uneingeschränkt fortgeführt. Mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens kam es sodann zu einer übertragenden Sanierung des Geschäftsbetriebs mit der Erhaltung aller betroffenen Arbeitsplätze.