GIS

 

 

Folgen Sie dem Link, um zum GIS zu gelangen und beachten Sie bitte die nachstehende Anleitung (bitte den Link anklicken):

 

 

Gläubiger-Informations-System - GIS

 

 

 

 

Anleitung

Füllen Sie die Suchmaske aus. Wählen Sie hierzu zunächst das Insolvenzverfahren aus (bspw. Suchen nach Name des Schuldners wie „P & R“) und klicken anschließend auf Suchen (Bitte beachten Sie unbedingt die die richtige Schreibweise einschließlich Leerzeichen!). Sämtliche Suchergebnisse werden angezeigt.

Klicken Sie auf das von Ihnen gesuchte Insolvenzverfahren. Es werden die Allgemeine Informationen zu dem Insolvenzverfahren zur Verfüfung gestellt.

Sofern Sie weitergehende Informationen zum Insolvenzverfahren und den von Ihnen angemeldeten Forderungen einsehen wollen, klicken Sie auf die jeweilige Rubrik (Verwalterinformationen, Berichte und Dokumente, Meine Forderungen), tragen Ihre von der Insolvenzverwaltung erhaltene PIN-Nummer ein, erklären sich durch Häkchensetzen mit den Nutzungsbedingungen einverstanden und klicken auf Einloggen.

Bitte beachten Sie ferner, dass, soweit Sie mehrere Forderungen zur Insolvenztabelle anmelden, Ihnen für jede Forderungsanmeldung erfasst unter einer separaten lfd. Nr. der Insolvenztabelle jeweils auch eine separate PIN zugewiesen ist. Sofern Ihnen bisher mit dem Kreditorenanschreiben nur eine PIN mitgeteilt wurde, haben Sie die Möglichkeit, per Email die weiteren Ihnen zugewiesenen PIN zu erfragen.

 

Informationen -  P & R Container

Sobald Ihre Forderungsanmeldung bei uns erfasst wurde, werden Ihre Angaben zur erfassten Höhe Ihrer Forderung und zum Anmeldedatum im Gläubigerinformationssystem der Kanzlei für Sie bereitgestellt. Sie können sich mit Ihrer PIN, die Ihnen mit den Anschreiben mitgeteilt worden ist, anmelden und die hinterlegten Daten einsehen. Dort können Sie auch sehen, ob Ihre Forderung bereits festgestellt wurde. Eine Forderungsfeststellung setzt die Unterzeichnung der Ihnen übersandten Vergleichsvereinbarung voraus.

Bitte nutzen Sie zur Statusinformation ausschließlich das Gläubigerinformationssystem, da gesonderte/individuelle Eingangsbestätigungen aufgrund der sehr hohen Rücklaufzahlen und der damit verbundenen Erfassungsprozesse nicht erteilt werden können.

Wenn Ihnen das Gläubigerinformationssystem nach der Anmeldung keine Informationen zu Ihrer Forderung anzeigt, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Ihre Forderungsanmeldung nicht eingegangen ist. Es kann in Ausnahmefällen auch bedeuten, dass sie noch nicht erfasst wurde. Bitte reichen Sie Ihre Forderungsanmeldung in diesem Fall nicht erneut ein, sondern wenden sich per E-Mail an container@jaffe-rae.de.

Weitere Informationen sowie Antworten zu häufig gestellten Fragen finden Sie unter www.frachtcontainer-inso.de.