Bestplatzierung im JUVE-Handbuch 2021/2022 Wirtschaftskanzleien

Die Kanzlei Jaffé Rechtsanwälte Insolvenzverwalter wird im JUVE Handbuch für Wirtschaftskanzleien 2021 I 2022 in der Rubrik Insolvenzverwaltung / Sachwaltung zur TOP Auswahl gezählt und erlangt die höchstmögliche Bewertungsstufe:

Bewertung: In vielen einzelnen Schritten verkaufte das Jaffé-Team die Wirecard-Töchter u.a. in Asien, Amerika, Südafrika u. der Türkei sowie das Kerngeschäft an Banco Santander. Ganz systematisch haben die Anwälte um den Namensgeber u. Dr. Michael Schuster als wichtigem Wirecard-Koordinator die Beteiligungsverhältnisse aufgearbeitet u. versuchen seit Juli 2020, alles an Vermögenswerten zu sichern, was auffindbar ist. Wie essenziell eine solche akribische Herangehensweise ist, zeigt die Kanzlei auch bei der Insolvenz der Containeranlagegesellschaft P&R: Über 50.000 Gläubiger erhielten 3 Jahre nach dem Insolvenzantrag Abschlagszahlungen von insgesamt €200 Mio auf ihre angemeldeten Forderungen. Dass viele der gr. Verfahren der Kanzlei vom Insolvenzgericht München stammen, sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass ihr guter Ruf bundesweit trägt: Jaffé war dem Vernehmen nach einer der heißen Anwärter auf die Insolvenz der Greensill Bank.

Stärken: Komplexe Insolvenzverfahren; Aufklärung betrügerischer Strukturen; Prozessführung.

Oft empfohlen: Dr. Michael Jaffé („trotz allen Drucks sehr umsichtig u. fokussiert“, „hat ein großartiges Talent für Verfahren wie Wirecard“, Wettbewerber)

Team: Rd. 20 Anwälte in der Verwaltung

Schwerpunkte: Bestellungen als Insolvenzver- bzw. Sachwalter, insbes. in Bayern, NRW, Hessen, Thüringen u. Baden-Württemberg. Eigenständiger Zweig für Insolvenzrecht, insbes. Anfechtungs- u. Prozessthemen, in der Jaffé PartG mbB mit 3 Partnern u. 6 Associates.

Verwaltung: A-Kaiser Automotive (Passau); Alfons-Schuhbeck-Gruppe; Get Now Lebensmittellieferdienst; San Francisco Coffee Company; weiterhin Wirecard-Gruppe; P&R-Gruppe sowie Privatvermögen Heinz Roth (alle München).

Datum 01.01.2022